KONFLIKTLÖSUNG

INTENTION
Der konstruktive Umgang mit Konflikten ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen. Die zunehmende Digitalisierung der Kommunikation stellt in diesem Kontext eine besondere Herausforderung dar. Die Teilnehmer des Workshops lernen die Mechanismen eines Konflikts verstehen. Sie werden dazu befähigt, in Konfliktsituationen geeignete Lösungsstrategien zu identifizieren und anzuwenden. 



INHALTE UND STRUKTUR

  • Gemeinsames Kennenlernen und Abfrage der Teilnehmererwartungen
  • Erläuterung des Modells der Konfliktdynamik nach Glasl
  • Methoden der Konfliktlösung und Konfliktfelder im betrieblichen und unternehmerischen Kontext
    · Arbeitsplatz-Konflikte
    · Das Verhältnis zu Vorgesetzten
    · Konflikt Kunde – Unternehmen
    · Gruppen- und Abteilungskonflikte
    · Konflikte mit Lieferanten, Dienstleistern
  • Den Konflikt und den Anderen verstehen -> Zuhören, die Königsdisziplin der Kommunikation
  • Streitkultur - kann es so etwas geben -> Der messbare Mehrwert eines Konfliktes 



ZIELGRUPPE
Fach- und Führungskräfte aller Ebenen, die wirksame Methoden zur Lösung von Konflikten erlernen möchten.


DER DOZENT 

Christoph Zimmermann ist Interim Manager, Mediator und Geschäftsführer des Instituts für Transformation und Mediation. Seine praxisnahe Arbeitsweise basiert ganz wesentlich auf Erfahrungen, die er in fast zwei Jahrzehnten als geschäftsführender Gesellschafter eines mittelständischen Unternehmens der Bauwirtschaft gesammelt hat.


NÄCHSTER TERMIN
 Im 2. Halbjahr 2021